37 Jahre Erfahrung
Kostenfreie Retoure (D)
Mit Tiefenmesser

Scubapro MK11 C370 de luxe Sparset - geprüft und montiert

528,-* UVP* 740,89
28,73% gespart!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten  |  TAX FREE

Bezahlen Sie in 12 mtl. Raten  |  Ratenrechner

Sofort lieferbar

Noch 4 Set auf Lager

Sofort lieferbar

Garantierter Versand heute, wenn Sie innerhalb 6 Std. 42 Min. bestellen. In 1-3 Werktagen bei Ihnen***
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
  • 1,99 kg
  • 30730

Schnelle Lieferzeiten

Täglicher Versand aus eigenem Lager!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 29.000 Bewertungen »
Wir empfehlen außerdem...
Produktinformationen

Produktinformationen zu Scubapro MK11 C370 de luxe Sparset - geprüft und montiert

Günstiges Sparset von Scubapro.
 
Der leichte Atemregler MK 11 C370 von Scubapro lässt Sie in keiner Situation im Stich. Ob auf großer Tiefe im Meer oder im kalten Baggersee; Sie sind immer optimal ausgestattet.
 
Die leichte erste Stufe MK 11 verfügt über 4 Mitteldruckanschlüsse - für 2. Stufe, Oktopus und Inflatorschlauch - und zwei Hochdruckanschlüsse. Sie können also neben Ihrer 2ér Konsole noch zusätzlich den Sender eines luftintegrierten Tauchcomputers - wie den Mares Quad AIR - anschließen. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.
 
Sie können Ihre neue zweite Stufe in den Tauch- und Nichttauchmodus schalten. Im Tauchmodus ist die Atemarbeit des C370 sehr gut und die Luft strömt schnell durch das Mundstück. Schalten Sie um, verringern Sie die Strömungsgeschwindigkeit der Luft und der Regler "bläst" nicht ab. Dazu drehen Sie einfach einen Schalter in die gewünschte Stellung.

Mit dem Atemregler MK 11 C370 erwerben Sie von Scubapro einen echten Allrounder zu einem günstigen Preis; in bewährter Qualität!
 
Details:
 
1.Stufe
  • kaltwassertaugliche Membransteuerung
  • DIN 300 bar - auch mit 200 bar Flasche verwendbar
  • Material : Verchromtes Messinggehäuse
  • 4 Mitteldruckanschlüsse für 2. Stufe, Oktopus, Inflatorschlauch
  • 2 Hochdruckanschlüsse - Finimeter oder Sender Tauchcomputer
 
2. Stufe
  • Große Luftdusche - einfache Bedienung
  • Dive/Predive Schalter gegen unerwünschtes Abblasen
  • Downstream-Ventil - sehr zuverlässig
  • Anatomisches Mundstück aus Silikon - wurde in Zusammenarbeit mit Zahnärzten entwickelt
 
Die kompakte Konsole Cressi A2 ist mit hochwertigen Instrumenten bestückt. Sie ist sehr handlich und leicht.
 
Details:
  • Nachleuchtende Ziffernblätter
  • Tiefenmesser mit Schleppzeiger für die Maximaltiefe
  • Finimeter Anzeige 0 bis 400 bar
  • Arbeitsdruck 300 bar
  • Mit Hochdruckschlauch 80 cm
 
 
Lieferumfang
  • Atemregler MK 11 / C370 mit Schlauch
  • Oktopus R095 mit 1 m Schlauch - gelb
  • Cressi 2er- Konsole mit Tiefenmesser + Finimeter
  • Atemreglertasche
  • Inflatorschlauch aus Miflex
 
Gleich das Scubapro MK11 C370 de luxe Sparset - geprüft und montiert bequem und sicher online bei divestore.de bestellen.
Weiterführende Links zu Scubapro MK11 C370 de luxe Sparset - geprüft und montiert
Eigenschaften / Merkmale
Warengruppe : Atemregler
Gewässer-Temperatur : Kaltwasser < 10 Grad
Set-Ausführung : Komfort-Set mit Konsole
Bauart : Membrangesteuert
Anzahl Hochdruck-Abgänge

An die Hochdruck-Anschlüsse wird ein Finimeter oder ein Sender für Tauchcomputer angeschlossen. Hat ein Atemregler 2 Hochdruck-Anschlüsse können Finimeter und Sender gleichzeitig angeschlossen werden.

:
2
Anzahl Mitteldruck-Abgänge

Die Mitteldruckabgänge sind zum Anschluss von einer zweiten Stufe (Oktopus) oder einem Inflatorschlauch. Das Gewinde ist UNF 3/8"

:
4
Mitteldruck-Schläuche : Gummi »Superflow«
Inflator-Schlauch : Gewebe »Miflex«
Hochdruck-Schlauch : Gummi
Schwenkkopf 1. Stufe : Nein
Atemwiderstand einstellbar : Ja
Dive-/Predive-Regler

Der Dive-/Predive-Regler verhindert je nach Einstellung das unkontrollierte Abblasen der 2. Stufe durch den sog. Venturi-Effekt.

:
Ja
Flaschen-Anschluss : G5/8" bis 300 bar (DIN)
EU-Norm

Hochwertige Tauchartikel werden in einigen Kategorien nach EU-Normen gefertigt und geprüft.

Beispiele:
EN 16805 - Tauch- und Schnorchelmasken
EN 1972 - Schnorchel
EN250:2014 - Atemregler

Damit ist sichergestellt, dass diese Artikel die geforderten Sicherheitsbestimmungen erfüllen.

:
EN 250:2014
Kaufberatung und FAQ
Kaufberatung Atemregler (FAQ)

Häufig gestellte Fragen

Werden die Atemregler montiert geliefert?

Alle Atemregler werden vom Hersteller geprüft und nach EN250:2014 zertifiziert geliefert. Vor dem Versand werden die Regler von unserem Serviceteam montiert und noch einmal auf Funktion geprüft. Somit sind die Regler dann einsatzfertig und können sofort von Ihnen getaucht werden.

Wie lang sind die montierten Schläuche?

Die vom Hersteller montierten Schläuche haben immer folgende Längen (wenn nicht anders angegeben):

  • 2. Stufe zwischen 75 und 80 cm
  • Oktopus zwischen 90 und 100 cm
  • Inflatorschlauch zwischen 65 und 75 cm
  • Finimeterschlauch ca. 80 cm
Wann benötige ich einen Kaltwasser-Atemregler?

Atemregler werden in Kaltwasser- und Warmwasser-Regler eingeteilt. Kaltwasser-Regler sind für Wassertemperaturen <10 Grad Celsius geprüft und zertifiziert, Warmwasser-Regler sind für Wassertemperaturen >10 Grad Celsius geprüft und zertifiziert.

Bei Wassertemperaturen <10 Grad Celsius empfehlen wir auf jeden Fall einen Kaltwasser-Atemregler. 

Bitte bedenken Sie, dass auch im Sommer in Tiefen ab ca. 20 m die Wassertemperatur in heimischen Gewässern durchaus kälter als 10 Grad Celsius betragen können, in grösseren Tiefen ganzjährig sogar unter 5 Grad Celsius.

Kann ich mit einem Kaltwasser-Atemregler auch in warmen Gewässern tauchen?

Selbstverständlich können Kaltwasser-Regler auch in wärmeren Gewässern eingesetzt werden. Die für kaltes Wasser zertifizierten Atemregler sind bei allen Gewässer-Temperaturen uneingeschränkt einsetzbar.

Ist der Atemregler Nitrox-Tauglich?

Innerhalb der Europäischen Gemeinschaft wird die Verwendung von Nitrox durch die Normen EN 13949 und EN 144-3 geregelt.

Viele Hersteller haben spezielle Atemregler entwickelt, die mit diesen Regelungen übereinstimmen und mit sauerstoffangereicherter Luft mit einem Sauerstoffanteil von über 21 % bis zu 100 % und einem maximalen Betriebsdruck von 200 bar verwendet werden können. Sie sind leicht an grünen und gelben Farbakzenten zu erkennen.

Normal hergestellte Atemregler von z.B. Scubapro, die in Ländern außerhalb der Europäischen Gemeinschaft vertrieben werden und mit normalen INT- oder DIN-Anschlüssen versehen sind, sind aus Materialien mit Fertigungsverfahren und Schmiermitteln gefertigt, die eine Verträglichkeit mit Gasmischungen bis zu einem Sauerstoffanteil von 40 % vertragen.

In diesen Ländern ist es erforderlich, dass die Nutzer die gleichen Sicherheitsverfahren anwenden, die auch für Nitrox-Atemregler gelten, und sich an die Regelungen des jeweiligen Landes zur Verwendung von Nitroxmischungen beim Tauchen zu halten.

Wann benötige ich eine zusätzliche 1. Stufe?

Um in kalten Gewässern sehr sicher zu tauchen ist es ratsam, den Oktopus an einer eigenen 1. Stufe zu montieren und mit einer Tauchflasche mit zwei getrennt absperrbaren Ventilabgängen zu tauchen.

Sollte der Hauptregler während des Tauchgangs vereisen und abblasen, wird das Ventil geschlossen und der Tauchgang kann mit dem Oktopus sicher beendet werden.

In einigen Tauchgewässern wie z.B. Hemmoor ist das Tauchen mit zwei getrennten Systemen vorgeschrieben.

Pflegehinweise

Überprüfung vor dem Tauchgang

Sind alle Schläuche ohne Risse, poröse Stellen oder Blasen?
Lassen sich alle drehbaren Bauteile leichgängig drehen?
Ist die 2. Stufe und der Oktopus dicht? (1. Stufe mit Finger zuhalten und versuchen zu atmen)
Hat das Mundstück Risse oder defekte Beißwarzen?
Lässt sich durch die 2. Stufe leicht ausatmen?
Ist der DIN-O-Ring noch in gutem Zustand? Im Zweifel wechseln!

Vorgehen nach dem Tauchgang

Atemregler über die 2. Stufe entlüften und abschrauben.
DIN-Anschluss mit dem Finger verschliessen und den kompletten Regler mit Süßwasser abspülen. Unbedingt darauf achten, dass kein Wasser in die 1. Stufe eindringt!
DIN-Anschluss mit der Verschlusskappe verschliessen und den Regler sicher lagern (Atemreglertasche).

Wartung - Revision

Atemregler sollten alle 2 Jahre oder nach ca. 100 Tauchgängen von einer zertifizierten Werkstatt gewartet werden. Unsere Atemreglerwerkstatt ist für alle gängigen Atemregler zertifiziert.

Senden Sie Ihren Atemregler mit einem entsprechenden Auftrag an unsere Adresse nach Engen und wir schicken Ihnen nach ca. 10-14 Tagen Ihren Atemregler mit Prüfprotokoll und Rechnung wieder zurück.

Serviceadresse:
Mailorder & Service GmbH
Werkstatt/Service
Beethovenstr. 9
78234 Engen

Download Reparaturauftrag (PDF)

Kundenbewertungen
0 Bewertungen
0/5 Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor
Bewertungen anzeigen
0 Bewertungen
0/5 Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.

Bewertung schreiben
Fragen an unsere Experten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  beantwortete Fragen

Scubapro MK11 C370 de luxe Sparset - geprüft und montiert

Artikel:
Scubapro MK11 C370 de luxe Sparset - geprüft und montiert

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kunden kauften auch
TIPP!
CRESSI
Cressi Antibeschlagspray für Tauchmasken
(149)
13,95*
0.06 Liter (232,50 € * / 1 Liter)

Schnelle Lieferzeiten

Täglicher Versand aus eigenem Lager!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 29.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

Jetzt kostenlos anmelden und 5€ Gutschein sichern!
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und mit „senden“ akzeptiert.
Shopware Agentur  six-media.de