Tauchcomputer mit Luftberechnung mit Sender oder Schlauchverbindung

Tauchcomputer mit Luftberechnung mit Sender oder Schlauchverbindung mehr erfahren »
Fenster schließen

Tauchcomputer mit Luftberechnung mit Sender oder Schlauchverbindung

Beliebte Produkte unserer Kunden
- 17%
- 40%
- 22%
- 10%
- 20%
- 14%
- 9%
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  

Schließen

von bis
 
  •  
  •  
  •  

Schließen

  •  
  •  

Schließen

  •  
  •  
  •  

Schließen

  •  
  •  

Schließen

  •  
  •  

Schließen

Zuletzt angesehen

Luftintegrierte Tauchcomputer

Luftintegrierte Tauchcomputer bestellen Sie hier günstig. Moderne Taucher Dekocomputer sind luftintegiert, digitalisiert und multifunktional.

Luftintegrierte Tauchcomputer haben Vorteile

Sind luftintegrierte Tauchcomputer besser? Diese Frage beschäftigt viele Sporttaucher und wird entsprechend intensiv in den Taucherforen diskutiert. Luftintegrierte Tauchcomputer haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber nicht luftintegrierten: Sie verfügen über eine zusätzliche Software, die für den Taucher den verbleibenden Flaschendruck und die restliche Tauchzeit berechnet. Das ist enorm hilfreich, um die Dekompressionsphase richtig zu planen, denn hierbei müssen die zu überwindende Tiefe mit dem vorhandenen Flaschendruck in Einklang gebracht werden. Moderne Dekompressionsrechner messen außerdem die Herzfrequenz. Das ist ein wichtiger Parameter für den Grad der physischen Belastung, der beim Auftauchen berücksichtigt werden muss. Erfahrene Taucher warnen jedoch davor, sich ausschließlich auf die Anzeige des Dekocomputers zu verlassen. Vielmehr empfehlen sie Anfängern, luftintegrierte Tauchcomputer zur Kontrolle der eigenen Berechnung hinzuzuziehen.

Ist Ihr Dekocomputer luftintegriert, sind Sie bestens abgesichert

Im Divestore Tauchversand sind zahlreiche Dekocomputer luftintegriert, da der Onlineshop sowohl Tauchsport Neulinge als auch erfahrene Sporttaucher mit passendem Equipment versorgen möchte. Luftintegrierte Dekocomputer sind besonders für Tauchanfänger interessant, die sich ihre erste eigene Tauchausrüstung zusammenstellen wollen. Dabei sollten sie nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität achten.

Ein luftintegrierter Dekocomputer gibt zusätzliche Sicherheit, denn er lässt sich bei der Berechnung der Dekompressionszeit nicht von der eigenen Neugier und den Schönheiten der Unterwasserwelt ablenken. Darüber hinaus bieten die neusten Modelle wichtige Orientierungshilfen, wie einen digitalen Kompass und eine Peilungsfunktion. Zu den Standards bei luftintegrierten Computern zählt mittlerweile der Sender. Dieser dient zwar nicht der Navigation unter Wasser, liefert aber die wichtigsten Daten über den Tauchgang. Der Sender zeigt an, wie viel Atemgas noch in der Flasche ist, wie tief man taucht, wie anstrengend das ist und mit welcher Geschwindigkeit aufgetaucht werden sollte, Dekompressionsstopps inklusive. Aufgrund dieser Angaben ist ein luftintegrierter Tauchcomputer günstiger, wenn der Taucher noch unerfahren ist. Eingefleischte Tauchprofis bevorzugen hingegen nicht luftintegrierte Nullzeitcomputer, da diese mit weniger Schläuchen auskommen.