Filtern

Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schließen

von bis
 
  •  
  •  
  •  

Schließen

  •  
  •  

Schließen

  •  
  •  

Schließen

1 von 6
- 42%
- 31%
TIPP!
- 34%
- 46%
- 41%
TIPP!
- 33%
TIPP!
- 32%
1 von 6
Zuletzt angesehen

Kaltwasser Atemregler Sets

Möchten Tauchschulen in Hamburg, Berlin oder München Kaltwasser Tauchkurse unter realen Bedingungen geben, verlassen sie die Schwimmbäder und ziehen am heimische Gewässer. Dort müssen sie ihre Schüler mit Kaltwasser Atemreglern vertraut machen, die -im Unterschied zu Warmwasserreglern- mehr kosten und in Sachen Endmontage und Atemtechnik spezielle Kenntnisse erfordern. Im Divestore Tauchversand erhalten Tauchschulen kaltwassertaugliche Atemregler-Sets von Apeks, Scubapro, Oceanic, Creesi, Mares, Aqualung oder Subgear. Möchte der Tauchschüler gleich ein eigenes Gerät anschaffen, ist er hier ebenfalls richtig, denn im Divestore sind die Kaltwasserregler einsatzfertig montiert. Die Sets bestehen aus dem eigentlichen Atemregler, dem Oktopus, einer Tasche, einem Finimeter und einem Inflatorschlauch.

Kaltwasser Atemregler im Set bestellen

Für preisbewusste Taucher lohnt sich ein Besuch im Divestore Tauchversand allemal, wenn sie Kaltwasser Atemregler im Set bestellen möchten. Ein vollständiges Reglerset für kaltes Wasser ist oft günstiger als die Einzelkomponenten zusammen. Ein Atemregler Komplettset enthält zudem bis zu sechs Teile: Es beinhaltet Atemregler der 1. und 2. Stufe, einen zusätzlichen Kaltwasser Oktopuss, ein Finimeter, einen Infaltorschlauch und eine passende Transporttasche.

Kaltwasser Atemregler sind für Wassertemperaturen ab 10 Grad abwärts konstruiert, das bedeutet, dass sie über eine spezielle Technik verfügen, die das Einfrieren der ersten Stufe verhindert. Wenn das passiert, dann springt die zweite Stufe ein. Bläst sie jedoch voll an, wird übermäßig viel Atemluft verbraucht. Das kann gefährlich werden, daher sind spezielle Kaltwasserregler von Apeks, Oceanic, Aqualung oder Mares mit einem Gefrierschutz ausgestattet, der die erste Stufe absichert.

Günstig Kaltwassertauchen in Deutschland

Für die eigene Sicherheit ist ein regelmäßiges Tauchtraining sehr zu empfehlen. Leider kann dies nicht immer mit einer Urlaubsreise verbunden werden, daher ist günstiges Kaltwassertauchen in Deutschland oftmals die einzige Alternative. Beliebte Tauchreviere sind die Mecklenburgische Seenplatte, Seen in Brandenburg oder in Oberbayern, nicht zu vergessen das Wracktauchen vor Borkum oder das Tieftauchen in niederrheinischen Baggerlöchern. Hier gibt es überall Tauchbasen, doch aus Sicherheitsgründen dürfen die Reviere nur mit Taucherlaubnis benutzt werden.

Wer sein Hobby bisher nur in tropischen Ländern gepflegt hat, der muss seine Tauchausrüstung auf heimische Gewässer abstimmen. In Deutschland sind die Wassertemperaturen selbst im Hochsommer nur an der Oberfläche richtig warm. In größeren Tiefen sinkt die Temperatur schnell unter zehn Grad, sodass der Taucher unbedingt einen 7mm Neoprenanzug und einen Kaltwasser Atemregler braucht. Deren Hochdruckstufen sind aufwendiger konstruiert, damit sich beim Einatmen weniger bis keine Wasserkristalle bilden können.Verglichen mit einem reinen Warmwasser Atemregler, sind die Geräte zum Kaltwassertauchen etwas schwerer und entsprechend teurer. Der Mehraufwand lohnt sich aber trotzdem, denn die Kaltwasser Druckminderer von Scubapro, Cressi oder Subgear können selbstverständlich auch im warmen Wasser benutzt werden. Folglich sind unsere Marken Kaltwasserregler günstig zum Tauchen in Deutschland und der Welt.