30 Jahre Erfahrung
Kostenfreie Retoure (D)
Nächster Versand in
:
:
 ¹

Tauchanzüge & Neoprenanzüge online im Tauchshop kaufen

Tauchanzug – verschiedene Arten

Wer gerne taucht, sollte sich Gedanken über einen passenden Tauchanzug machen. Vor allem als Anfänger ist es wichtig, sich mit dem Thema zu beschäftigen. So gibt es beispielsweise Anzüge für Kaltwasser, Unterzieh-Anzüge oder Zubehör wie Neopren Hauben, Handschuhe, Westen und Füßlinge. Für kältere Gewässer ist mehr notwendig als ein Neoprenanzug, der die Arme und Beine bedeckt. Für wärmere Regionen genügt beispielsweise ein dünner Overall Taucheranzug 3mm - 5mm. Für oberflächliches Schnorcheln bei angenehmen Wassertemperaturen genügen Shorties. Es gibt also verschiedene Arten von Tauchanzügen. Zu unterscheiden ist zwischen Anzügen für Kaltwasser, Anzügen für Warmwasser, Shorties, Unterzieh-Anzügen und Trockentauchanzüge. Zusätzlich gibt es einiges an Zubehör für den zusätzlichen Schutz.

Zu unseren Tauchanzügen

Anzüge für kaltes Gewässer – Mare, Aqualung, Seac, Cressi, Mares & Scubapro Tauchanzug

Nassanzüge und Halbtrockenanzüge eignen sich für Kaltwassertauchgänge. Sie haben eine Dicke von 7mm und schützen so gut vor der Kälte. Diese Art von Anzügen eignen sich aber nicht nur gut kaltes Gewässer. Diejenigen, die auch im warmen Gewässer leicht frieren, sind hiermit gut beraten. Ein Scubapro Tauchanzug oder ein Mares Tauchanzug einget sich beispielsweise gut für Tauchgänge in Kaltwasser. Doch auch die Hersteller Aqualung, Seac und Cressi bieten ein gutes Angebot an Anzügen und Zubehör. Gerade beim Kaltwassertauchen müssen empfindliche Körperstellen aber extra geschützt werden. Für den Mares Tauchanzug sowie für andere Hersteller gibt es daher zum Beispiel Tauchwesten und zahlreiches Zubehör wie Socken, Kopfhauben sowie Taucherhandschue, die für mehr Schutz sorgen sollen. Dann gibt es noch Halbtrockenanzüge, die den Wärmeverlust im kalten Wasser so gering wie möglich halten. Die Tauchausrüstung wird auch gerne mit Trockentauchanzügen ergänzt. Die sogenannten Trockis verhindert, dass das Wasser überhaupt erst an den Körper gelangt. In einem Halbtrockenanzug kann die Haut durchaus nass werden. Hier sorgt allerdings ein Schutz an Hals, Armen und Beinen sowie ein waserdicher Reißverschluss am Rücken dafür, dass kaltes Wasser nicht nachfließen kann.

Zu unseren 7mm kaltwasser Anzügen

Tauchanzüge für warmes Gewässer – Damen Overall & Overall Herren / Neoprenanzug Damen & Herren

Für wärmeres Gewässer eignet sich ein Taucheranzug 3mm – 5mm. Besonders beliebt ist der Scubapro Herren und Damen Overall Definition 3 oder der Overall Herren und Damen von Aqualung, da beide tropentauglich sind. Ein dünner Damen Overall oder Overall für Herren ist besonders bequem und hat eine hohe Passform. Warmwasseranzüge sind zudem mit Neoprenwülsten an Armen und Beinen ausgestattet, um eine Auskühlung durch eine Wasserzirkulation im Anzug zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sie sich auch gut für andere Aktivitäten wie Segeln, Schwimmen, Surfen oder für den Triathlon eignen. Nicht nur kaltes Wasser kann gefährlich werden. Wenn Sie in warmem Wasser unterwegs sind, es aber recht windig ist, können Sie dennoch schnell frieren. Hier kann ein Neoprenanzug hilfreich sein.

Shorties sind ebenfalls für warmes Gewässer geeignet. Sie sind vor allem dann zu gebrauchen, wenn Sie nicht in große Tiefen vordrinen wollen. Beim Schnorcheln sind Sie mit einem Shortie also gut ausgestattet. Hierbei werden die wichtigsten und empfindlichen Körperregionen bedeckt und auch gegen Sonneneinstrahlung oder kleinere Tierchen geschützt. Auch Surfer und Wellenreiter nutzen gerne Shorties und profitieren vom eng anliegenden Anzug aus Neopren, damit eindringendes Wasser möglichst wenig zirkulieren kann.

Zu unseren Tauchanzügen für warmes Wasser 3-5mm

Unterzieh-Anzüge – Alternativen zu Neoprenanzug Damen & Herren

Mit einem Tauchunterzieher können Sie einer drohenden Auskühlung durch zirkulierendes Wasser zwischen Haut und Anzug vorbeugen. Gerade wer in kaltem Gewässer tauchen will, kann sich mit Unterzieh-Anzügen, Shirts, Shorts oder Unterziehwesten unter dem Trockentauchanzug zusätzlich schützen. Die Unterzieher gibt es mit kurzen oder langen Ärmeln. Zusätzlich können Sie dies mit einer Unterziehweste und einer Kopfhaube kombinieren. Die Unterzieher gibt es sowohl als Einteiler als auch als Kombination aus Neopren Shirts und Shorts. Wer besonderen Wert auf Bequemlichkeit legt, kann auf ein Tauchshirt von Chillproof zurückgreifen. Dies besteht aus Nylon, Polyester und Lycra. Das atmungaktive Polyester liegt innen und ist besonders hautfreundlich. Mittig liegt eine winddichte Nylonmembran und die äußere Lycraschicht hält Sonne und Kälte ab. Zwar sind Shirts, Shorts und Unterzieh-Anzüge aus Neopren günstiger, aber die anderen Materialen bieten deutlich mehr Komfort. Eine gute Wahl ist jedoch auch der Pyroflex Tauchunterzieher von Scubapro. Er bestheht aus 1,5mm Neopren, welches innen mit Fleece ausgestattet ist.

Zu unseren Neoprenanzügen für Damen        Zu unseren Neoprenanzügen für Herren

Seite ausdrucken
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

Jetzt kostenlos anmelden und 5€ Gutschein sichern!
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und mit „senden“ akzeptiert.
Jetzt zu Weihnachten
Verlängertes Umtauschrecht4 bis zum 08.01.2019!Zum Geschenkeshop »