Ersatzbatterien und O-Ringe für Tauchcomputer

Ersatzbatterien und O-Ringe für Tauchcomputer mehr erfahren »
Fenster schließen

Ersatzbatterien und O-Ringe für Tauchcomputer

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schließen

von bis
 
1 von 3
1 von 3
Zuletzt angesehen

Batterien für Tauchcomputer

Ersatzbatterien für Tauchcomputer bestellen Sie günstig im Divestore Batterien Shop. Wir haben hochwertige Lithium Knopfzellen für Computer.

Brauchen Computer für Taucher spezielle Batterien?

Müssen Ersatzbatterien für Tauchcomputer speziell sein oder reicht eine herkömmliche Standardbatterie? Wer sich diese Frage stellt, dem können wir nur ja und nein antworten. Auf der Ja- Seite steht, dass Tauchcomputer selbstverständlich mit normalen Batterien betrieben werden können. Diese können in unterschiedlichen Einzelhandelsgeschäften erworben werden. Trotzdem bietet der Tauchsport Fachhandel spezielle Tauchcomputer Batterie Kits an. Diese enthalten nicht nur einen garantiert passenden Miniatur Stromspeicher, sondern auch spezielles Zubehör, wie z.B. einen Dichtungsring oder einen neuen Deckel für das Batteriefach. Zusammen sorgen sie dafür, dass die Batterie trocken und funktionsfähig bleibt. Wer also seinen Tauchcomputer mit neuer Energie versorgen möchte, der sollte diese zwei Verschleißteile ebenfalls kritisch unter die Lupe nehmen und ggf. auswechseln.

Lithium Knopfzellen im Dekompressionsrechner auswechseln

Ein Batteriewechseln am Tauchcomputer ist denkbar einfach. Wer über einen feinen, spitzen Schraubenzieher oder eine Sattlerahle verfügt, der kann die Lithium Knopfzellen im Dekompressionsrechner auswechseln, ohne den Fachhandel zu bemühen. Zuerst löst man den Haltering im Uhrzeigersinn, dann den Deckel des Batteriefachs und den darunterliegenden Bügel, der die Batterie hält. Ist die neue Knopfzelle eingesetzt, sollte das Fach möglichst staubfrei verschlossen werden. Abschließend wird der Dichtungsring kontrolliert, ggf. braucht er etwas Silikonpflege. Poröse Ringe sollten jedoch ausgetauscht werden.

Ob Knopfzelle oder Micro Stabbatterie, wichtig ist, dass der Kunde nicht die Batteriearten verwechselt. Dekompressionsrechner laufen mit Lithium Batterien. Diese haben den großen Vorteil, dass sie eine große Temperaturspanne vertragen und auch bei knackigen Minusgraden arbeiten. Lithium Batterien lassen sich jedoch nicht aufladen. Für Tauchcomputer Batterien ist das allerdings von Vorteil, denn es erhöht die Sicherheit beim Tauchen. Manche Akkumulatoren leiden mit der Zeit unter einem sog. Memory Effekt. Werden sie laufend nachgeladen, stocken sie auf was fehlt und merken sich den Stand. Selbst ein vollständig leerer Akku wird dann nur noch bis zu diesem Punkt geladen, sodass ein scheinbar voller Akku plötzlich abstürzt. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte seine Tauchcomputer Batterie wechseln, bevor der Status unter 50% sinkt. Dazu kann der Kunde im Tauchversand spezielle Ersatzbatterien für Tauchcomputer online bestellen, die exakt auf sein Computermodell zugeschnitten sind.