Die Verbindung zu Ihrem PC und Sender für die Luft-Daten

Die Verbindung zu Ihrem PC und Sender für die Luft-Daten mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Verbindung zu Ihrem PC und Sender für die Luft-Daten

Filtern

Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schließen

von bis
 
1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen

Interface für Tauchcomputer

Die Verbindung zu Ihrem PC: USB Interfaces für Tauchcomputer bestellen Sie besser im Tauchversand. Der hat die richtige PC Verbindung zur Datenübertragung Ihres Logbuchs.

USB Interface für Tauchcomputer kaufen

Taucher, die ihren Dekompressionsrechner optimal nutzen möchten, können im Divestore Tauchversand ein USB Interface für Tauchcomputer kaufen. Mit dieser PC Schnittstelle können Taucher die Daten aus ihrem digitalen Taucher Logbuch bequem auf ihren heimischen Computer übertragen oder auf einen mobilen Datenspeicher exportieren.

Sinnvollerweise nutzen die Tauchcomputer Hersteller den universellen, seriellen Bus (USB), um eine Verbindung zum PC herzustellen, da diese Technologie seit den späten Neunzigern flächendeckend und international eingesetzt wird. Am anderen Ende des USB Kabels befindet sich jedoch oft eine individuelle Verbindung, also eine Halterung oder ein spezieller Steckplatz für den Minicomputer. Daher hat der User meistens keine Wahl. Wenn er ein Interface zur Datenübertragung kaufen möchte, muss dies vom gleichen Hersteller stammen wie der Tauchcomputer. Zudem benötigt er eine spezielle Software für das USB Interface. Die Firmware samt Updates stellen jedoch viele Hersteller kostenlos zur Verfügung.

PC Verbindungen zur Logbuch Datenübertragung bestellen

Im Divestore Tauchversand können Taucher PC Verbindungen zur Logbuch Datenübertragung bestellen. Auf diese Weise können sie größere Mengen an Tauchdaten über einen langen Zeitraum sammeln und sichern. Das ist sinnvoll, da die Datenspeicher in den kleinen Handgelenkgeräten begrenzt sind. Die neusten Geräte zeichnen über 20 Tauchgänge auf, wobei die Kapazität bzw. Datenmenge vom eingestellten Aufzeichnungsintervall abhängig ist.

Die digitale Aufzeichnung eines Tauchgangs hat die handschriftlichen Logbücher mit Einlagen vielfach abgelöst. Eine gewissenhafte Datenerhebung ist aber nach wie vor sehr wichtig. Viele Tauchbasen möchten Tauchdaten sehen, denn das spiegelt die Erfahrung eines Tauchers wieder. Sind die Informationen aktuell, helfen sie allen Tauchern im Revier. Eine Aufzeichnung ist auch eine schöne Erinnerung. Mit einer USB Schnittstelle oder Bluetooth Verbindung zur Datenübertragung lassen sich die Höhepunkte einfacher mit Anderen teilen.